Repair Café

In Repair Cafés können defekte Gegenstände wie Kleidung, Möbel, Spielzeug, Elektrogeräte und mehr kostenlos von ehrenamtlichen Helfern repariert werden. Spenden sind immer willkommen, um die Betriebskosten zu decken. Dies fördert Nachhaltigkeit und die Wiederherstellung von Gegenständen anstelle des Wegwerfens.

Termine: 3. Samstag im Monat, 14:00 – 17:00 Uhr

Die westliche Gesellschaft ist auf Konsum ausgerichtet. Wir kaufen immer mehr und werfen Luxusgüter, sobald diese irgendwelche Mängel aufweisen weg und erwerben ein neues Produkt. Viele Sachen wie z.B. ein Stuhl mit wackelndem Bein, ein CD-Spieler mit defekter Klappe, ein Wollpullover mit Loch am Ellbogen werden weggeworfen, noch bevor sie ein Jahr alt sind.

Viele Menschen haben vergessen, dass man defekte Gegenstände durchaus reparieren kann. Und sie wissen auch nicht mehr, wie man das macht. Das Wissen hierüber verschwindet zusehends. Menschen, die sich in diesen praktischen Dingen auskennen, sind an diesem Sonnabend von 14.00 – 17.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Pattensen anzutreffen.

Die Besucher und Besucherinnen können Kleidung, Kleinmöbel, elektrisches Spielzeug, Gartengeräte, U-Elektronik, Lampen und Elektrokleingeräte gemeinsam mit dem Repair-Café-Team reparieren. Auch wenn eine Reparatur nicht erfolgreich ist, bleibt das gute Gefühl es versucht zu haben, bevor die Dinge dann doch im Müll landen.

Evtl. Wartezeiten können bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen in netter Atmosphäre überbrückt werden.