Die Diagnose Brustkrebs kann vieles im Leben verändern, sie verursacht Ängste und Verunsicherungen.

Als Betroffene suche ich Frauen Ü 40 die Lust haben, sich über alles was mit dem Thema Brustkrebs zusammenhängt offen auszutauschen. Das können Informationen und Erkenntnisse aus der Medizin, über Heilverfahren und Therapien sein oder auch Gespräche über etwaige Schwierigkeiten und Probleme in der Familie und Partnerschaft beim Umgang mit der Erkrankung.

Themen der eigenen Selbstfürsorge z.B. Wandern, Tanzen, Singen, Yoga, Achtsamkeit und eigene Umgangsmöglichkeiten mit der Erkrankung sollen dabei nicht zu kurz kommen, um auch in dieser schwierigen Zeit immer wieder gemeinsam Lachen zu können.

Für Rückfragen und Anmeldungen melden Sie sich bei:

KIBIS, Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich, Telefon: 0511 – 66 65 67 (Mo, Di, Do 9 – 12 und 13 – 16 Uhr, Mi 16 – 19 Uhr), www.kibis-hannover.de / www.fb.com/kibis.regionhannover / blog.kibis-hannover.de

Treffen:

jeweils dienstags, ab 10.08.21, 19.00 – 20.30 Uhr