Viele Schüler der Grundschule oder weiterführenden Schule zeigen Probleme in der Rechtschreibung und beim Lesen. Sie vertauschen Buchstaben, schreiben das gleiche Wort immer wieder unterschiedlich, können sich Wörter nur schlecht erlesen und verstehen den Inhalt des Gelesenen kaum bis gar nicht. Was sind die Anhaltspunkte für eine tatsächliche Lese-Rechtschreibschwäche, was kann man dagegen tun und welche Hilfen gibt es?

In der Sprechstunde werden Eltern, Lehrer, Erzieher und andere Interessierte von Carolin Biermann, akad. Sprachtherapeutin, dipl. Legasthenietrainerin zu diesem Thema informiert und beraten. Eine Anmeldung ist bis spätestens den Donnerstag vor dem Termin erforderlich! Weitere Information und Anmeldung unter Tel. 05101 – 109030.

Termin: am 2. Montag im Monat, Zeit: 17.30 – 18.30 Uhr

Ort: Mehrgenerationenhaus Pattensen, Göttinger Str. 25a

 

Exellent idea, kid with illustrated bulb above his head